Deutsch
English
Русский
ZOM / ZIM

Projekte im Gastroenterologischen Labor

Molekular- und zytogenetische Charakterisierung von kolorektalen Karzinomen (Melcher)
Förderung: IZKF
Artikel: 6 (+ 1 eingereicht)
Doktoranden: 9 abgeschlossene Arbeiten
Möglichkeit zur Promotion: aktuell nicht


Uniparentale Disomie als neuer Mutationsmechanismus bei kolorektalen  Karzinomen (Melcher)
Förderung: eingereicht
Artikel: 2 (+ 1 in Vorbereitung)
Doktoranden: 1 (prämiert DGIM)
Möglichkeit zur Promotion: ja
Kooperation: PD Dr. A. Rosenwald (Pathologie)


MTUS1 als potentielles Tumorsuppressorgen bei kolorektalen Karzinomen (Melcher)
Förderung: -
Artikel: -
Doktoranden: 2 (abgeschlossene Arbeiten)
Möglichkeit zur Promotion: aktuell nicht
Kooperationen: -


Modulation von Inflammation und Metastasierung durch rekombinante, sLex-tragender Glykoproteine (Melcher)
Förderung: -
Artikel: in Vorbereitung, 1 Patent eingereicht
Doktoranden: 3 abgeschlossene Arbeiten
Möglichkeit zur Promotion: ja
Kooperationen: Prof. Dr. A. Hasilik (Physiologische Chemie/ Marburg)


Bedeutung eines spezifischen Genpolymorphismus (IL28B) für die Verträglichkeit einer Interferontherapie bei Patienten mit chronischer Hepatitis C-Infektion (Melcher/ Keicher/ Schäfer/ Scheurlen)
Förderung: -
Anträge: -
Artikel: -
Doktoranden: 1x aktiv
Möglichkeit zur Promotion: aktuell nicht
Kooperationen: -


HDGF als potentielles Onkogen bei kolorektalen Karzinomen und dessen Beeinflussung durch Histondeacetylaseinhibitoren (Kudlich/ Melcher), Zytokine und COX-Inhibitoren (Kudlich/ Melcher)
Förderung: IZKF (abgeschlossen)
Artikel: 1x eingereicht, 1x in Vorbereitung
Doktoranden: 2x abgeschlossen, 2x aktiv
Möglichkeit zur Promotion: aktuell nicht
Kooperationen: -


Therapeutisches Potential von Histonacetylaseinhibitoren bei kolorektalen, neuroendokrinen und hepatozellulären Karzinomen (Kudlich)
Förderung: Industrie
Artikel: -
Doktoranden: 1x aktiv
Möglichkeit zur Promotion: ja
Kooperationen: -


Molekular- und zytogenetische Charakterisierung neuroendokriner Karzinome (Kudlich)
Förderung: in Vorbereitung
Artikel: -
Doktoranden: -
Möglichkeit zur Promotion: aktuell nicht
Kooperationen: -


Antimikrobielle Aktivität humaner Kolonepithelzellen unter besonderer Berücksichtigung des Cathelicidins LL-37 (Rogoll)
Förderung: EKFS (abgeschlossen)
Artikel: 1 in Vorbereitung
Doktoranden: 1x aktiv, 4x abgeschlossen
Möglichkeit zur Promotion: aktuell nicht
Kooperation: Dr. J. Schauber (Dermatologie/ München)


Analysen zum Einfluss von Polyphenolen aus dem Apfel auf die Barrierefunktion des Kolonepithels (Rogoll)
Förderung: BMBF (abgeschlossen)
Artikel: 2 (+1 in Vorbereitung)
Doktoranden: 2x abgeschlossen, 1x aktiv
Möglichkeit zur Promotion: aktuell nicht
Kooperation: Prof. Richling (Ernährungswissenschaften/ Kaiserslautern)


Beeinflussbarkeit der Darmflora durch die Ernährung mit anthocyanreichen Heidelbeersaft (Rogoll)
Förderung: Danone, Beginn Mai 2010
Artikel: -
Doktoranden:-
Kooperation: Prof. Richling (Ernährungswissenschaften/Kaiserslautern)


Bioverfügbarkeit von Heidelbeer-Anthocyanen aus Lebensmitteln im Vergleich zu Anthocyan-Präparaten: Modulation der Bioverfügbarkeit und biologischen Aktivität (Rogoll)
Förderung: AiF/FEI
Artikel: -
Doktoranden:1
Möglichkeit zur Promotion: ja
Kooperation: Prof. Richling (Ernährungswissenschaften/ Kaiserslautern)
                      Prof. Marko (Ernährungswissenschaften/ Wien)


Analyse des Inflammasoms im Kolon (Rogoll)
Förderung: in Vorbereitung
Artikel: -
Doktoranden:-
Möglichkeit zur Promotion: ja
Kooperationen: Dr. J. Schauber (Dermatologie/ München)